Forschungsprojekte

Die Forschungsprojekte der fakultären Einheiten sind national und international vernetzt und umfassen neben den Grossprojekten zahlreiche Verbundprojekte und Einzelprojekte. Die beachtlichen Leistungen der Philosophisch-Historischen Fakultät im Bereich der Forschung zeigen sich nicht zuletzt in ihrem grossen Erfolg bei der Einwerbung von Drittmitteln. So kann sie eine exzellente Drittmittelquote (Verhältnis der eingeworbenen Drittmittel zum Finanzierungsbeitrag der Universität) vorweisen, die in den letzten Jahren (2014-2016) jeweils um 60 Prozent lag. 

Grossprojekte und Verbundprojekte

Laufende Beteiligungen an National Centres of Competence in Research (NCCR)

Laufende Sinergia-Projekte (SNF)

Mittlere und kleinere Projekte

Für die Philosophisch-Historische Fakultät sind neben den grossen Verbundprojekten die mittleren und kleineren Projekte und Förderformate des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) von grosser Bedeutung. So kann die Fakultät bedeutende Einzelprojekte mit internationalem Renommee vorweisen. Tatsächlich stammen circa zwei Drittel der von Mitgliedern der Fakultät eingeworbenen Drittmittel aus kleineren und mittleren Projekten und Initiativen.


Weiterführende Links